Aktuell

Neue EDK-SODK Erklärung zur familienergänzenden Kinderbetreuung

04.07.18 / Stellungnahmen

Die kantonalen Sozial- und Erziehungsdirektorinnen und -direktoren haben am 21. Juni 2018 eine neue gemeinsame Erklärung zur familienergänzenden Kinderbetreuung verabschiedet.

Die Erklärung der EDK und der SODK beinhaltet politische Zielsetzungen für die interkantonale Ebene und legt gemeinsame Leitsätze für die Zusammenarbeit fest. Die 2008 festgelegte Federführung wird bestätigt: die SODK hat die Federführung für die Fragen der familienergänzenden Betreuung für Kinder im Frühbereich (0-4 Jahre), die EDK für die interkantonale Koordination im Bereich der familienergänzenden Betreuung für Kinder während der obligatorischen Schulzeit.

EDK und SODK wollen sich in den nächsten Jahren prioritär dafür einsetzen, die Kinderbetreuung bedarfsgerecht und zugänglich auszugestalten, die Qualität der Betreuungsangebote weiterzuentwickeln, Übergänge zwischen den Angeboten zu erleichtern sowie statistische Grundlagen zu verbessern und den interkantonalen Austausch weiter zu pflegen.

Gemeinsame Erklärung